Mephisto Turniermaschine 1989 Edmonton


Dies ist die original Turniermaschinen die vom 28. bis 31. Mai 1989 in Edmonton, Alberta, Kanada an der 6. Computerschach Weltmeisterschaft teilgenommen hat.

Somit handelt es sich um eine Version, die zwischen Almeria und Portorose anzusiedeln ist.

Mephisto schickte den Computer unter der Bezeichnung Mephisto X ins Rennen und belegte als bester Micro Computer Platz 5. Sieger des Tourniers wurde Deep Thought vor BeBe. 

Das Gerät war noch nicht mit der zweizeiligen Punktmatrix Anzeige ausgestattet. Die Anzeige wurde über zwei 7-Segment Anzeigen älterer Bauart realisiert. Somit wurden die Information von rechts nach links durch die Anzeige beider Displays gezogen.

Das Brett ist ein umgebautes München Brett welches mit einem Lüfter, einer metallenen Bodenplatte und zwei Holzleisten zur Erhöhung des Gerätes ausgestattet wurde.

Bei dem hier abgebildeten Computer ist die Platine mit der Nummer 3 verbaut. Es sind noch zwei weitere TM Platinen der gleichen Bauart mit den Nummern 4 und 5 vorhanden.


Programmierer :               Richard Lang                                        Bedienbarkeit:   umständlich

Prozessor:                           68020                                                        Verarbeitung:     hochgezüchtet/anfällig

Taktfrequenz:                    24 bis 30 MHz                                        Sammlerwert:   sehr hoch

Eröffnungsbibliothek:   7000 Varianten / 60.000 Hz              Optik:                    Technik pur  

Spielstärke:                        2160 Elo ?                                                Neupreis:              4.500 €