Links zum Thema Schachcomputer


Diese Seite kann man als Ursprung der Schachcomputer Szene bezeichnen. Kurt Kispert ist der Mitbegründer der Schachcomputer Turniere in Kaufbeuren und hat mit viel Liebe zum Detail eine einzigartige Homepage mit Informationen und Geschichten zu den elektronischen Schachgegner ins Leben gerufen.


Michael Völschow hat mit dieses Forum und der Schachcomputer Wiki eines der umfangreichsten und übersichtlichsten Nachschlagewerk zum Thema Schachcomputer Online gestellt. Hier kann man sich über Schachcomputer austauschen und diskutieren. Die Wiki wird von Nutzern der Seite mit gestaltet und so ist über viele Jahre eine Wissensbank von beachtlichem Umfang entstanden.    


Diese Seite hat einen ganz besonderen Charme und birgt eine gewisse Suchtgefahr. Der Autor sammelt viele Informationen zu bestimmten Schachcomputern und verpackt diese in kurzweiligen Geschichten. Ergänzt werden die Texte mit Partien und schönen Bildern.  


Luuk Hofman hat eine interessante Seite mit Bildern, Berichten, Literatur und breit angelegten Informationen zum Thema Schachcomputer zusammen getragen. Ergänzt wird das Ganze durch Hein Veldhuis weltgrößte Sammlung an Dokumenten und zeitgeschichtlichen Artikeln. Wer ersthaft recherchieren oder einfach nur stöbern möchte ist hier goldrichtig.      


Eric Belot hat auf dieser Seite seine schöne Sammlung Online gestellt. Darunter sind nicht nur seltene Schachcomputer, sondern auch andere elektronische Spiele aus der Vergangenheit. Desweiteren gibt es ein Forum. Die Seite ist in französischer Sprache.  


Micheal (Mike) Watters hat eine der größten Schachcomputer Sammlungen in England. Seine Seite enthält eine Vielzahl an Informationen, Geschichten und Reparaturtips zum Thema Schachcomputer. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.


Links zum Thema Schach


Die Schachburg wird von Bastian Kissing, Aimbot und Tobias Frei administrativ geführt. Auffällig ist das grafisch ansprechende Erscheinungsbild. Neben Themen rund um das Schachspiel gibt es eine Spielhalle und auch Fotos diverser Haustiere. Eine Vorliebe für Stubentiger und Zoobesuche lässt sich nicht verleugnen.   Auf jeden Fall lohnt ein Besuch dieser liebevoll gestalteten Seite.   


Wolfgang Pähtz ist nicht nur ein sehr guter Schachspieler, sondern er hat sich auch mit der Programmierung von Schachprogrammen beschäftigt. Er hat auch bei der Entwicklung des Chess Masters mitgewirkt. Seine Seite zeigt viele  Beispiele von Sammlungen zum Thema Schach.